4. Dezember

 

Eine alte chinesische Geschichte erzählt von einem Bauern, der als einziger im Dorf ein Pferd besaß. Eines Tages lief es ihm davon. "Welch Unglück!" sagten die Nachbarn. "Man wird sehen ..." antwortete der Bauer.

Zwei Tage später kam sein Pferd zurück und brachte ein wildes Pferd aus der Steppe mit. "Du hast Glück!" sagten sie jetzt neidisch. Der Bauer schwieg.

Als sein Sohn auf dem Wildpferd reiten wollte, warf es ihn ab, und er brach sich ein Bein. "So ein Pech!" meinten seine Nachbarn. "Vielleicht ..." antwortete der Bauer.

Tags drauf kam ein Trupp Soldaten ins Dorf. Sie zwangen die jungen Männer des Dorfes, mit ihnen in den Krieg zu ziehen. Nur der Sohn des Bauern mußte nicht mit, weil er ein gebrochenes Bein hatte. "Du hast Glück!" sagten daraufhin die Nachbarn. Der Bauer antwortete: "Vielleicht ... - man wird sehen."