14. Dezember

Zitronenbärchen

Zutaten:

Für den Teig:

300 g Mehl, 100g (Rohr-)Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 100 g Mandeln geröstet und gemahlen, Schale von einer unbehandelten Zitrone, 8-10 Tropfen Zitronenöl (oder etwas mehr Tropen Zitronensaft), 200 g weiche Butter, 1 Ei

Für den Guss:

200 g Puderzucker, 3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, gemahlenen Mandeln, Zitronenschale, Zitronenöl, Butter und Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie etwa 1 Stunde kühl ruhen lassen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft: 180°C). Den Teig flach ausrollen, die Teddybären ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In ca. 8 Minuten hellbraun backen und abkühlen lassen.

Nun aus dem Puderzucker und Zitronensaft einen Guss rühren, die Plätzchen damit bestreichen.

(Anmerkung: Aus Ungeduldigkeitsgründen backe ich dicke Zitronentaler (Preuß))

Z01-cp

Z02-cp

Z03-cp

Z04-cp

Z05-cp

Z06-cp Dinkel

Z07-cp

Z08-cp

Z09-cp

Z10-cp

Z11-cp

Z12-cp

Z13-cp

Z14-cp

Z15-cp

Z16-cp

Z17-cp

Z18-cp

Z19-cp

Z20-cp

Z21-cp

Z22-cp Balkon-Kälte

Z23-cp

Z24-cp

Z25-cp

Z26-cp

Z27-cp

Z28-cp

Z29-cp

Z30-cp

Z31-cp
Alle Bilder: © Christina Preuß